Referenzen

Mein Sohn Max war letztes Jahr bei Anne E. in Behandlung. Er war erst sehr skeptisch. Doch als er nach der Behandlung seinen Arm, den er 2 Jahre zuvor gebrochen hatte, und nicht mehr vollständig beugen konnte, nun doch wieder zu 100% bewegen kann, war er überzeugt! Er sagte nachher zu mir: „Mama das ist ja voll krass, und sie hat mich noch nicht mal angefasst“! Mir ist als Mutter aufgefallen, das Max Tage nach der Behandlung viel selbstbewusster geworden ist, und auch bis heute ein positives selbsicheres Auftreten an den Tag legt.

Danke Anne!

Ich hatte eine sehr skeptische Einstellung zu der Geistheilung. Doch DORIS hat mich überredet, doch mal zu kommen. Beide Heilerinnen haben mich nach der Behandlung überzeugt. Mein Längenausgleich am linken Bein ist ausgeglichen. Ich kann jetzt wieder fast gleichmäßig laufen. (über die Ferse abrollen) und Treppen abwärts durchgängig gehen. Im nachhinein bin ich froh, dass ich behandelt wurde.

Freundlichst Klaus aus Frankfurt – Nov. 2016

Ich habe einen Gehirntumor ( Meningnom ) u. wurde 2004 daran operiert ohne, dass man den TUMOR entfernen konnte. Es folgte eine 36 malige Bestrahlung. 2014 wieder eine 36 malige Bestrahlung. Bei den jährlichen MRT Untersuchungen stelle man immer wieder einen erneuten Wachstum des TUMORS bzw. neue kleinste TUMORE fest. Im Juli + Okt. 2016 haben mich Doris und Anne behandelt. Bei meiner MRT Anfang Nov. 2016 wurde kein erneuter Tumorwachstum diagnostiziert. Ebenso ist mein jahrelanger Reizdarm friedlich u. wieder normal kontrolierbar. Hinzu hatte ich lange Zeit Schmerzen an der linken Schulter (von den Ärzten austherapiert), die nach der Behandlung weg waren und ich konnte dadurch meinen Arm wieder schmerzfrei bewegen.

Danke Doris und Anne

Heidi aus Frankfurt – 15.11.2016

Heilung von Heute auf Morgen 

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit verschiedenen Geistheilern gemacht. Im Oktober 2014 hatte ich meine Wirbelsäulenaufrichtung. Seit Mai 2016 habe ich einige Vorsorge Behandlungen von Doris erhalten.

Akute Schmerzen am Freitag Nachmittag, den 11. Oktober 2016  haben mich zu Doris geführt. Mein Wunsch war hoffentlich kann Sie mir helfen. Ich hatte urplötzlich starke Schmerzen, konnte kaum stehen und gehen. Die gesamte linke Seite vom Nacken bis zum Fuß waren besonders betroffen. So was kannte ich bisher überhaupt noch nicht. Ich kam gerade so auf die Liege drauf und war schon mal innerlich zufrieden, dass ich es gepackt hatte. Die Behandlung dauerte 45 Minuten mit einer anschließenden Ruhephase mit Entspannungsmusik. Die Behandlung war beruhigend und die Zeit verging sehr schnell. In der Ruhephase überlegte ich schon, wie komme ich hier wieder runter. Als ich den Entschluß gefasst hatte, ging es einigermaßen. Stehen und Laufe konnte ich. Die Schmerzen spürte ich noch. Für mich hieß es jetzt ab ins Bett mit meiner Wärmflasche.

Ich habe in der Nacht gut geschlafen und das Aufstehen viel schon viel leichter. Es war nur noch ein dauerhafter Schmerz im Lendenbereich zu spüren. Ich konnte wieder gut gehen und sogar Einkaufen. Die Belastung links und rechts mit zwei Beutel machte nichts aus. Ein Wunder am späten Nachmittag waren die Schmerzen wieder weg. Das hätte ich nicht gedacht, dass es so schnell gehen kann. Dafür bin ich Doris sehr dankbar. Ich bekam auch den Hinweis woher die Schmerzen kommen. Bei mir von der Wirbelsäule an der alles angehängt ist, im Schulter/Nackenbereich. Sie meinte auch es ist  ein Signal an mich, darüber nachzudenken. Körper, Geist und Seele müssen immer im Einklang sein, sonst ist man krank. Danke für diese neue Erfahrung durch die Geistheilung.

Männlich, Renter, 68 Jahre aus Frankfurt am Main

Ich wollte mich bei Anne für Ihre Hilfe bedanken. Vor 3 Monaten hatte ich so ein schweren Hustenanfall, dass ich große Angst hatte, ich müsste ersticken. In der Vergangenheit hatte ich schon öfter Probleme mit starken Erkältungen und Hustenanfällen, sodass ich nachts nicht schlafen konnte. Hinzukam, dass ich mir vor Jahren einen Keuchhustenvirus eingefangen habe und die Lunge wohl mein Schwachpunkt ist. Mein Körper schmerzte vom Husten, ich lief rot an, ich habe nur noch nach Luft geschnappt. Zufällig war Anne in der Nähe, zur richtigen Zeit da, und legte mir ihre Hände auf dem Brustkorb. Ich spürte die Wärme in ihren Händen und der Husten beruhigte sich langsam. Sie behandelte mich und der Körper fing an sich zu entspannen. Nach ca. einer halben Stunde war der Husten weg und ich hatte keine Probleme mehr. Seitdem habe ich auch keine Erkältung mehr gehabt.

Männlich, 16 Jahre

Ich habe mir 2 Katzen aus dem Tierheim geholt. Die eine Katze ist sehr scheu und wirkte verängstigt, denn sie lief immer davon. Erst hatte ich gehofft, dass es nur an der Umstellung liegt und sie sich dann gut einlebt, allerdings fing sie auf einmal  an überall ihre Häufchen hin zu machen. Sie wirkte verstört und das tat mir sehr leid. Also ließ ich sie von Anne behandeln. Nachdem wirkte sie viel ausgeglichener und sie lief nicht mehr weg. Jetzt, nach ca. 2 Wochen habe ich das Gefühl, dass sie sich wohl fühlt und sich eingelebt hat. Sie intergriert sich im Alltag und ist sehr zutraulich. Ihre Häufchen verrichtet sie jetzt auch wieder auf dem Katzenklo. Ich vermute, dass sie wohl früher ein schlimmes Erlebnis erlebt hatte. Die andere Katze wurde auch behandelt seitdem zeigt sie genau ihre Bedürfnisse und ist sehr liebesbedürftig. Ich finde die Katzen haben sich super entwickelt. Danke Anne !!!

Weiblich, 22 Jahre

Nach wochenlanger Bronchitis mit starkem Husten, der nicht besser werden wollte, und ständiger Müdigkeit aufgrund einer akuten Anämie ließ ich mich von Doris und Anne behandeln – mit sehr gutem Ergebnis.
Innerhalb von zwei Tagen waren die Hustenanfälle weg und auch die ständige Mattigkeit sehr viel besser geworden.
Ganz lieben Dank nochmal und natürlich eine klare Empfehlung!
Alex aus Frankfurt

Dez. 2016

Liebes Praxisteam und liebe Leser,

Eigentlich bin ich ein sehr rationaler Mensch, der bisher nur Schmerzmittel und Antibiotika als Behandlung für die Beschwerden, die nun mal so anfallen kannte… bis vor 4 Wochen !

Ich wachte mit einer ziemlich starken Mittelohrentzündung auf – und natürlich war es Sonntag und keine Apotheke erreichbar. Da sagte Anne zu mir, dass ich sie mal etwas versuchen lassen soll. Erst war ich skeptisch, aber als sie fertig war -ca. nach 2-3h, ohne jedes Schmerzmittel- siehe da, schmerzfrei. Daumen hoch und absolut weiter zu empfehlen!

Studentin aus Bayreuth, Mai 2017

 

Ich litt an einer Wundrose mit heftigen Schmerzen und Schwellungen. Mein Arzt verschrieb mir Antibiotika und antibiotische Verbände. Ich bekam von Anne Eink eine Fernbehandlung als die Schmerzen unerträglich wurden. Es kribbelte, prickelte und pulsierte in meinem Bein während der Behandlung und auch danach. Am nächsten Morgen ging es meinem Bein 10 Mal besser. An diesem Morgen bekam ich eine direkte Behandlung. Diese wirkte wohltuend und genesend auf mein Bein und meinem Körper. Ich fühlte mich anschließend wie neugeboren und sprang herum wie ein junges Reh. 4 Tage nach meiner ersten Vorstellung beim Hausarzt war dieser überaus verblüfft das die Genesung so schnell vorangeschritten war, die Wundrose nicht mehr sichtbar und das alles ohne Antibiotika. Ich bin sehr beeindruckt und dankbar für die wunderbare Behandlung.

Ich kann diese Form der Behandlung aus tiefster Überzeugung weiterempfehlen.

Danke Danke Danke liebe Anne

Männlich, Hammelburg, April 2017

Ich hab mir auf dem Eis mein Knie verdreht.

Es war stark geschwollen und schmerzte heftig, ich konnte kaum noch laufen. Und auch vor Schmerzen nicht schlafen. Aber es war Messe und ich musste los.

Ein Tag auf Krücken war eine Qual, am Abend kam ich völlig erledigt nach Hause. Da fielen mir glücklicherweise Annes Zauberhände ein. Zum Glück hatte sie Zeit für mich!

Anne legte eine Viertel Stunde ihre Hände auf … ich fühlte, wie sich mein Bein neu ordnet, es war unglaublich, sehr bewegend das zu fühlen. Schon direkt nach der Behandlung lies der Schmerz nach, ich legte mich gleich hin und schlief endlich wieder eine Nacht durch.

Am nächsten Morgen war alles vergessen. Die Schwellung war weg, die Schmerzen waren weg und ich fühlte mich wunderbar !!! Der nächste Messetag war eine wahre Freude !!!

1000 Dank für die Hilfe

Weiblich, Rhön, Februar 2017

 

Vor vielen Jahren hat ein Orthopäde die Verkürzung meines linken Beines um einen Zentimeter festgestellt und vorgeschlagen, zum Ausgleich den linken Absatz meiner Schuhe um einen halben Zentimeter erhöhen zu lassen. Damit war die Statik etwas verbessert. Durch ein Video im Internet über die Behebung einer Beinverkürzung durch Anne Hübner wurde ich neugierig auf ihre Heilmethode und ließ mich von Doris behandeln.
Sie vermaß mich vor der Behandlung und bestätigte die vom Orthopäden festgestellte Verkürzung. Dann legte ich mich auf die Behandlungsliege und schloss die Augen. Ohne mich berührt zu haben forderte sie mich nach kurzer Zeit mit der Feststellung, dass die Beine nunmehr gleich lang seien, auf, die Augen zu öffnen. Ich konnte mich davon überzeugen, dass beide Beine gleich lang waren. Sie sind in der seit der erfolgreichen Behandlung verstrichenen Zeit auch so geblieben und mein Gang ist aufrechter geworden.
Dafür herzlichen Dank, Doris!
Dr. W. N., München

Liebe Anne,

vielen Dank für die angenehme Wirbelsäulenaufrichtung vor wenigen Wochen. Es war eine unglaublich, sofort wirksame Behandlung mit spürbar nachhaltigem, positiven Veränderungen. Nicht nur, dass ich jetzt endlich auf beiden Füßen gerade stehe, sondern ich fühle mich auch im gesamten seelischen Bereich absolut gefestigt.

Ein wunderschönes Gefühl. Danke.

A.M. – Rhön

Schon lange leide ich an einer Psoriasis-Arthritis und bin, weil die Gelenke stark betroffen sind, schon öfters operiert worden. Mein Energiehaushalt war ziemlich erschöpft, was mir sehr zu schaffen machte, aber keinen Arzt interessierte.
Ende Januar wurde ich von Doris deshalb behandelt. Kommt man in den Behandlungsraum, fühlt man sich sofort von einer angenehmen Atmosphäre umgeben und die ruhige Art von Doris verhilft dazu, dass man sich gut entspannen kann. Gleich nach Abschluss der div. Behandlungen verspürte ich viel Wärme im Körper und hatte den Eindruck aufrechter und schmerzfreier zu gehen.
Ein paar Tage später traf mich zuhause in München eine Nachbarin und fragte: „was ist denn mit Dir los, Du gehst ja auf einmal viel aufrechter und schneller“? Darüber habe ich mich unglaublich gefreut und noch jetzt, 1 1/2 Monate später kann ich spüren, dass meine Energietanks gut gefüllt sind. Vielen Dank, Doris!
I.N.,München